Besuch in der Stahltwiete

 

Gestern, am 19.05.2011, hatten wir Besuch in der Stahltwiete – Frau Friedrichs vom Umweltausschuß Altona und Herr Classen vom Bauausschuß Altona haben uns einen Besuch abgestattet, um sich vor Ort ein Bild von unserem Problem mit „den Fernsehmachern“ zu machen.

Termin vor Ort
Frau Friedrichs, Herr Classen, Marco

 

Hochwertiges Fernsehprogramm wurde von „Markus Lanz“  gestern nicht produziert, allerdings kamen wir trotzdem kurz in den „Genuß“ des Anlaufens der Klimaanlage, die sich mit einem lauten Dröhnen meldete…

 

 

Im Anschluß an die Begehung haben wir uns bei Ulrike zusammengesetzt, um unsere Probleme mit den „Fernsehmachern“ zu schildern.

Es entwickelte sich  eine interessante Diskussion, bei der alle Teilnehmer ihre Sicht der Dinge schildern konnten. Einige Anwohner fühlen sich z.B. nicht nur durch den Lärm gestört, sondern bemängeln auch die Parkplatzsituation in der Umgebung, seit Fernsehzuschauer an Produktionstagen „wild“ parken.

"Wir wollen zum Fernsehen !"
Wir wollen zum Fernsehen !

 

Ein Fazit ist sicherlich, daß wir alle doch sehr überrascht sind, wie ignorant sowohl die neuen Nachbarn als auf die Fa. Essen sind – für ein doch leicht zu lösendes Problem !

 

 

 

Wir möchten uns auf jeden Fall  bei Frau Friedrichs und Herrn Classen für den Besuch und die Hinweise für eine weitere Vorgehensweise bedanken !

 

Ortstermin am 19.05.

Nachdem es uns gelungen ist, die Abschaltung der Leuchtreklame nachts zu erreichen, laden wir nun die Politik und die Öffentlichkeit zum Gespräch.
Am Donnerstag, den 19.05. um 20:30 Uhr treffen wir uns mit zwei Mitgliedern des Bauauschusses und des Umweltausschusses beim Bezirk Altona.
Wir wollen mit ihnen ein weiteres Vorgehen gegen die Lärmbelastung durch die Klimaanlage der Fernsehmacher beraten.
Ort des Treffens ist die Stahltwiete 7-9, in den Räumen der Firma Aktuell Copy&Print.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, bitten sagen Sie auch weiteren Nachbarn bescheid.

Kurzfr. Presseanfragen an [email protected] bzw. telefonisch unter 0172/4301899