Wie geht’s weiter in der Stahltwiete ?

Besserung ist in Sicht – aus der Broschüre der „Bahrenwelt“:
„Und noch ein Plus: Das Gewerbe ist zwar ein
Teil der Bahrenwelt, doch die Anwohner werden
dadurch nicht behelligt – die Werkhallen zeichnen sich durch ideale Schallabsorption aus.
Die Bahrenwelt ist einfach perfekt.“

Vermutl. gilt das allerdings nur für Neubauten, nicht für bestehende Hallen wie die der Fernsehmacher :)

Wenn man sich den Bauplan ansieht, erkennt man die Lösung: eine Mauer – evtl. sollte man weiterbauen.

Interessant ist übrigens, wie viele Wohnungen in der Stahltwiete in letzter Zeit bei Immoscout angeboten wurden bzw. wie viele Umzugswagen hier in letzter Zeit gesichtet wurden.

Ich frage mich nur – *wer* zieht hier noch ein ???

Da hier ja auch „Fernsehmacher“ mitlesen: ein herzliches DANKESCHÖN !